«Psicología del personaje y estructura, suspense y reflexión, crítica social e intimismo, ambición formal y un “hablar llano” que tanto defendió en su día Cervantes: todo o todo lo que yo acierto a ver es equilibrio en la última novela publicada del autor catalán, y ya son muchas.» Banda, La Tormenta en un Vaso

Werke » Roman » Carn d'olla (Fleischeintopf)

Carn d'olla (Fleischeintopf)

Carn d'olla (Fleischeintopf)

Ed. Moll. Mallorca, 1978. Ed. Proa, B 1999

Was kann man von einer Protagonistin erwarten, die Barringa Barranga heißt? Sie ist eine Frau, sich vor langer Zeit, als sie in den Ruhestand ging, angewöhnte, an Arbequina-Oliven zu knabbern. Wir befinden uns in Barcelona, im Sant Antonio-Viertel zu einer Zeit, in der man noch ein 'Leben auf der Straße' führen konnte.

Auszeichnungen

  • Premi Fastenrath, 1980

Jaume Cabré


Diplom-Philologe (Katalanistik) an der Universitat de Barcelona, beurlaubter Gymnasiallehrer. Mitglied der philologischen Abteilung (Secció Filològica) des Instituts für Katalanische Studien (Institut d'Estudis Catalans).

Mehr

Andere werke

/Llibre de preludis
+
/Baix continu
+
/La matèria de l'esperit
+
Die literarische Sprache geht aus dem Doppelsinn hervor, der zwischen Wirklichkeit und Sehnsucht besteht
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+